Stuttgarter Kantorei

Herzlich willkommen!

Die Stuttgarter Kantorei ist ein Ensemble aus 70 semiprofessionellen Sängerinnen und Sängern, das ein Kunststück geschafft hat: Sowohl im Bereich der oratorischen Literatur als auch der A-cappella-Musik ist der Chor außerordentlich leistungsfähig und ausdrucksstark. Ein Schwerpunkt der Stuttgarter Kantorei liegt auf Kompositionen des 19. und 20. Jahrhunderts.

Erfahren Sie auf dieser Webseite alles Wissenswerte über den Chor, den Gründer und Chorleiter Kay Johannsen, die kommenden Konzerte und die nächsten Vorsingtermine. Wir freuen uns auf Ihre Besuche bei unseren nächsten Auftritten! 

Festgottesdienst zum Jubiläum 500 Jahre Evangelisches Gesangbuch

Der Gottesdienst am Sonntag Kantate stand in diesem Jahr im Zeichen eines besonderen Jubiläums: 500 Jahre Evangelisches Gesangbuch. Die Predigt dazu hielt Landesbischof Ernst-Wilhelm Gohl und zu diesem Anlass führten Stuttgarter Kantorei, Stiftsbarock Stuttgart und die Solist:innen Elisabeth von Stritzky, Seda Amir-Karayan, Steffen Kruse und Hans Porten im Festgottesdienst die Bachkantate Wer nur den lieben Gott lässt walten BWV 93. Die Leitung lag bei Stiftskantor Kay Johannsen und die Mühleisen-Orgel spielte Stiftsorganistin Clara Hahn.

mehr

Nächstes Konzert

Psalmen für Chor und Orchester

Freitag, 11.10.2024 · 19:00 Uhr

Bachs »Johannespassion« im Karfreitagskonzert

Karfreitagskonzert, 29. März 2024
Karfreitagskonzert, 29. März 2024

Wir sind sehr dankbar für die 1.180 Besucher:innen, die am Karfreitag. 29. März 2024, den Weg in die Stiftskirche gefunden haben, um unsere Aufführung der Johannespassion BWV 245 von Johann Sebastian Bach zu erleben.

mehr

Porträt der Stuttgarter Kantorei

Die Stuttgarter Kantorei wurde 1994 von Stiftskantor Kay Johannsen gegründet und besteht aus rund 80 semiprofessionellen Sänger*innen. Der Chor wurde mit 1. und 2. Preisen bei den Deutschen Chorwettbewerben 2006 in Kiel, 2014 in Weimar und 2018 in Freiburg ausgezeichnet und erhielt weitere Preise bei den Landeschorwettbewerben Baden-Württemberg. Das Repertoire des Ensembles ist außerordentlich weit gespannt und umfasst gleichermaßen anspruchsvolle Werke der A-cappella-Literatur wie auch der Chorsymphonik vom 18. Jahrhundert bis in unsere Zeit.

mehr