Stiftsmusik Stuttgart

Offenes Chorprojekt zum Abschluss des „Stuttgarter Psalmenjahres“

Stunde der Kirchenmusik am 28. November 2014

 

Das »Stuttgarter Psalmenjahr«, das am 1. Advent 2013 begonnen hat, wird am Freitag vor dem 1. Advent 2014 mit einem großen Chorkonzert in der Stiftskirche beschlossen. Möglichst viele Chorsängerinnen und –sänger sollen dabei mitwirken. Kirchenkreiskantor Jörg-Hannes Hahn wird das Konzert leiten, das im Rahmen der Stunde der Kirchenmusik stattfindet und in dessen Mittelpunkt die Uraufführung des Auftragswerkes »Psalmen des Lichts« von Otfried Büsing steht.

 

Zur Mitwirkung bei den 5 Proben und der Aufführung am 28. November sind Sängerinnen und Sänger aus dem gesamten Stadtgebiet Stuttgarts herzlich eingeladen. Die Proben beginnen am 3. November. Anmeldungen werden erbeten an das Evangelische Kirchenkreiskantorat Stuttgart, und zwar telefonisch (0711-54997375), per E-Mail (info@kirchenkreiskantorat-stuttgart.de) oder per Post mit dem Anmeldeformular, das in allen Kirchen ausliegt

 

Erarbeitet werden bei diesem offenen Projekt »Klassiker« der Chorliteratur, etwa von Heinrich Schütz und Felix Mendelssohn Bartholdy, aber auch die neue Komposition »Psalmen des Lichts« für Chor, Isntrumenalsolisten und Orgel des Freiburger Komponisten Otfried Büsing, die unter dem Motto "Psalmen weiter schreiben" eigens in Auftrag gegeben wurde.

 

Im ökumenischen »Stuttgarter Psalmenjahr« steht noch bis zum 28. November der Psalter, das »Lieder­­buch« der Bibel, als eines der schönsten und vielseitigsten biblischen Bücher im Zentrum zahlreicher Gottesdienste, Konzerte, Ausstellungen und Lesungen. Aufführungsorte befinden sich im gesamten Stadtgebiet.


zurück

nach oben